Kolpingfamilie Mechtersheim

 
  Die im Jahre 1971 gegründete Kolpingfamilie Mechtersheim ist eine familienorientierte, lebensbegleitende, demokratische und katholische Bildungs- und Aktionsgemeinschaft zur Entfaltung des Einzelnen in der ständig zu erneuernden Gesellschaft.

Ziele und Aufgaben:

Ihre Mitglieder zu befähigen, sich als Christen in der Welt und damit in Arbeit und Beruf, in Ehe und Familie, in Kirche, Gesellschaft und Staat zu bewähren. Ihren Mitgliedern, aber auch Nichtmitgliedern Lebenshilfen anzubieten. Durch die Aktivitäten ihrer Mitglieder das Gemeinwohl zu fördern und an der ständigen Erneuerung von Kirche und Gesellschaft mitzuwirken. 

Die Mitgliederversammlung ist das Beschlussorgan. Sie beschließt über die Angelegenheiten, die die ganze Kolpingfamilie betreffen und wählt die Vorstandschaft.

Der Vorstand ist das Leitungsorgan der Kolpingfamilie. Ihm gehören an der Vorsitzende, die Leiterinnen und Leiter der Sachbereiche, der Schriftführer und der Kassier/die Kassiererin.

Die Kolpingfamilie hat sich folgende Schwerpunkte in ihrem Programm gesetzt:

  • Religiöse Veranstaltungen, wie Gottesdienste und Andachten.
  • Bildungsabende mit aktuellen und zeitnahen Themen.
  • Gesellschaftliche Treffen, wie Radtouren, Wanderungen und Gruppenreisen.

Durch die Mithilfe vieler Kolpingschwestern und Kolpingbrüder bei der Durchführung von Festen, wie das Frühlingsfest an Christi Himmelfahrt und der Teilnahme am jährlichen Altdorffest werden mit den erwirtschafteten Reinerlösen Aktionen in der Welt unterstützt. Durch ihre Spenden will die Kolpingfamilie helfen, Not in der Welt zu lindern.

Die Projekte, die von uns unterstützt werden, sind:

  • ein Waisenhaus in Indien,
  • eine Handwerkerschule in Tanzania,
  • eine Missionsstation in Brasilien,
  • "Für das Leben", eine Einrichtung des Diözesanverbandes Speyer,

um nur einige zu nennen.

Die Kolpingfamilie ist in ihrem Wirken vielseitig und stets aktiv tätig. Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen.

Vorstand: Heinrich Hilzensauer
Schriftführer: Manfred Spanier
Kassierer: Wilfried Röther
Beisitzerinnen: Gertrud Weis, Marianne Schweigert und Bärbel Zech
Kassenprüfer: Josef Derst und Rudolf Kinsler

 

ZurückWeiter

Ortskartell Mechtersheim 1961 e.V. | info@ortskartell-mechtersheim.de